Realo


Über Realo

Nach Tschernobyl verkaufte ich aus ökologischen Gründen mein Auto und bemühte mich um konstruktive Auswege. 1988 zog ich nach Westberlin, aber plötzlich war die Mauer weg --- inzwischen heiße ich Hans-Ulrich Reimers ---

man sieht nur Glas und Grün
Das Leben zu einem wunderschönen Spiel werden zu lassen, wollen wir uns also gar nicht erst vorstellen. Um aber trotzdem realistischer zu werden, spielt zunächst die Motivation als innerer Antrieb und der Wunsch nach Erfüllung die entscheidende Rolle. Nichts treibt mehr an, als die Möglichkeit eigene Ideen selbst verwirklichen zu […]

Die Zukunft soll man nicht voraussehen wollen, sondern möglich machen ...


1
Wir sind so, wie wir bauen. Wenn wirklich freie Menschen bauen sieht man ihre innere Befindlichkeiten als Ausdruck ihrer Bauweise. Dieses Ausdrucksmuster könnte als "Lackmustest" zur Beurteilung einer glücklichen Gemeinschaft dienen. Ganz bewusst vermeide ich eine Bewertungskala, weil gerade auch die Schwächeren mit einbezogen sind und damit eine Noten-Skala schnell das Ergebnis verfälscht.

werd Dein eigener Herr


1
Zwanghaftem Verhalten ist mit Logik und Aufklärung nicht beizukommen (Fetisch Auto). Es braucht das provokante Projekt, was völlig anders ist, aber den Weg in eine richtige Richtung weist. Es kann nichts besseres passieren, das vermeintliche Experten jahrelang öffentlich in Foren über die Funktionalität einer Lenkgeometrie streiten, die an Ende schon seit über 20 Jahren erfolgreich existiert.

lass Dich inspirieren



2
Dieses Selbstbauprojet sollte mir helfen, einen Weg fürs „Bauen auf Augenhöhe“ zu finden. Damals hatte ich meinen jugentlichen Leichtsinn regelrecht forciert und wollte mit positiven paktischen Beiträgen für eine bessere Welt sorgen. Weil ohnehin nur jeder bei sich selber beginnen kann, fing ich einfach mit meinem Primitivwerkzeug im ehemaligen Kohlenkeller […]

DIE KALLE-SERIE